Elektrizitäts-Genossenschaft
ALZGRUPPE eG

Mühlweg 1a
83376 Truchtlaching/Alz
Tel.: 08667/885914

E-Mail: info@alzgruppe.de

Kraftwerk 1

 

Kraftwerk 1Im April des Jahres 1925 haben sich der damalige Vorstand und Aufsichtsrat kurzerhand entschlossen, die Truchtlachinger Achleitenmühle mit Mahlwerk, samt Säge und Ökonomie zu kaufen. Für diesen ungewöhnlichen Schritt ist damals alleine die Absicht bestimmend gewesen, der EGA ein eigenes Recht auf Alzwasserkraft zu sichern.

Bis zum Jahr 1960 betrieb man das Mahlwerk und die Säge in Eigenregie weiter. Im Winter 1960/61 war es dann soweit. Zur Vorbereitung des Truchtlachinger Baugeländes wurde die Achleitenmühle mit Säge und Ölschlaggebäude abgerissen. Nach Einholung von Angeboten wurden zwei Kaplan-Turbinen bei der Firma Storek in München bestellt.

Die zwei Generatoren und Transformatoren wurden durch die Firma AEG geliefert. Der Bauauftrag für das Maschinenhaus, das Einlaufbauwerk und die Entlastungsschütze wurden der Firma Eichstätter in Traunstein erteilt. Am 05. Juli 1963 fand die feierliche Weihe des Kraftwerkes statt. Seit dieser Zeit laufen die beiden Storek-Turbinen ohne größere Probleme mit einer Leistung von rund 600 kW.

 

Im Jahr 1990 wurde das Kraftwerk automatisiert.

 

 

Turbine Kraftwerk 1 Turbine Kraftwerk 1 Messgeräte Turbine Kraftwerk 1